Zu Beginn 3 Globuli unter die Zunge legen und zergehen lassen

Zur Wiederholung der Gabe weitere 3 Globuli in ein Glas mit Wasser geben:
Aus diesem Glas wird nun eingenommen (1 Teelöffel entspricht einer Gabe). Vorher muss jeweils gut umgerührt werden.

Häufigkeit der Einnahme:

Bei hochakuten Zuständen etwa stündlich einen Teelöffel.
Ansonsten ca. drei mal täglich einen Teelöffel über höchstens drei weitere Tage.

 

Beurteilung des Behandlungsverlaufs:

Das Mittel nicht weiter einnehmen, bei:

  • Deutlicher Besserung
  • Deutlicher Erstreaktion
  • Ausbleibender Besserung nach 6 Stunden

Bei Wiedereinsetzen der Beschwerden nach anfänglicher Besserung sollte die Einnahme wiederholt werden.